________________________________________________________________________________

Informationen zum Schuljahresabschluss sowie Start in das neue Schuljahr 2022/23

 24.06.2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Beschäftigte im Ganztag, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

zum Start in die für alle nunmehr wohlverdienten Sommerferien möchte ich Ihnen anbei bereits zu diesem Zeitpunkt einige Hinweise zum geplanten Start in das kommende Schuljahr am Mittwoch, 10.08.2022 geben.
Ich möchte zunächst die Gelegenheit nutzen, die zum kommenden Schuljahr an unserer Schule neu eingestellten Kolleginnen und Kollegen bereits auf diesem Weg herzlich an der JNG zu begrüßen. Wir freuen uns auf Unterstützung durch:

  • Heidi Blum / BLH (ER + E)
  • Fabian Bruns / BRU (EK + BI)
  • Laura Haschmann / HAL (NL + KR)
  • Saskia Penzenstadler PES (D + KR)
  • Johanna Tenbründel TEJ (NL + KR)
  • Friederike Tenkamp TEF (M + D)

Allen einen guten Start in ihren neuen Aufgaben an unserer Schule. Ich freue mich sehr, alle ausgeschriebenen Stellen aktuell besetzt zu haben, so dass wir mit Blick auf das kommende Schuljahr die jeweils vorgesehenen Angebote in den einzelnen Jahrgängen vollständig planen können. Die Stundenpläne zum kommenden Schuljahr erhalten die Schülerinnen und Schüler in gewohnter Weise am ersten Schultag nach den Sommerferien in ihren Klassen bzw. Kursen.

[Weiterlesen]

[Information: Änderung der Preise für ein Mittagsessen]

+++++

Bücherbasar an der JNG

23.06.2022

Die Idee gab es schon länger, doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Warum nicht die genutzten und gut erhaltenen Englischbücher für einen kleinen Preis weiterverkaufen? Durch die Elternvertreterinnen angestoßen wurde die Idee am Ende dieses Schuljahres endlich in die Tat umgesetzt, mit einem tollen Ergebnis: 500 Euro wurden in der letzten Schulwoche durch den Verkauf der Englischbücher erzielt! Das Geld soll in diesem Jahr einem Projekt in der Ukraine zugutekommen und gespendet werden. Ein großer Dank gilt dem Team aus Schüler*innen der 9F, die den Basar vorbereitet und durchgeführt haben, danke!

+++++

Abikini – knapp aber passt schon: Jodocus Nünning Gesamtschule feiert erstes Abitur

21.06.2022

„Abikini – knapp aber passt schon“ – so lautet das Motto des ersten Abi-Jahrgangs 2022 an der Jodocus Nünning Gesamtschule. Angesichts der besonderen Bedingungen der zurückliegenden Oberstufenzeit der 70 Abiturientinnen und Abiturienten sowie der Tatsache, dass 22 von ihnen verdient die Note 1 vor dem Komma haben , muss dieses Motto jedoch mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern verstanden werden. Es hat mehr als gepasst.

In der feierlich geschmückten Mensa der Jodocus Nünning Gesamtschule wurde dieser Erfolg am Freitag, den 17. Juni, von Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Gästen gebührend gefeiert.

[Weiterlesen]

+++++

Offizielle Einweihung des neuen Oberstufenzentrums der JNG

21.06.2022

Am vergangenen Freitag wurde das neue Oberstufenzentrum der Jodocus Nünning Gesamtschule nach ungefähr 2 Jahren schrittweiser Umbauphase mit schulischen, politischen sowie kirchlichen Vertretern feierlich eröffnet. Obwohl der erste von drei Teilabschnitten bereits nach dem Lockdown 2020 von den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase genutzt werden konnte, war aufgrund der bisherigen Coronaeinschränkungen eine Einweihung der einzelnen Abschnitte nicht möglich. Mittlerweile sind alle Teilabschnitte fertiggestellt und können von der gesamten Schülerschaft sowie dem Kollegium genutzt werden.

[Weiterlesen]

Zur Bildergalerie

+++++

Ready to go! - Abschlussfeiern des 10. Jahrgangs

21.06.2022

„Fertig zu gehen“ sind die diesjährigen Zehntklässler der Jodocus Nünning Gesamtschule. Nach erfolgreich absolvierten zentralen Abschlussprüfungen und einem fröhlich-feuchtem Abschied von den anderen Jahrgängen am Chaostag in der vergangenen Woche, erhielten die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs in dieser Woche ihr Abschlusszeugnisse der Sekundarstufe 1.

In sechs Zeugnisvergabefeiern feierten die Schülerinnen und Schüler in der mit gold und schwarz festlich dekorierten Mensa jeweils im Klassenverband ihre Abschlüsse. Geprägt wurden diese Feiern durch die sehr persönlichen und heiteren Rückblicke der Schüler, Eltern und Klassenleitungen auf sechs Schuljahre an der JNG.

[Weiterlesen]

Bilder der Abschlussklassen

+++++

Projektkurs GoGreen – Erfolgreicher Projekttag für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6

20.06.2022

„Hmm, lecker!“ „Bekomme ich bitte das Rezept?“ „Das hätte ich nicht gedacht!“ Das waren ausgewählte Aussagen der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 am Ende eines Tages, der mit Freude an Zubereitung und Verkostung gefüllt war. Für die Umsetzung des Tages war der Projektkurs GoGreen der Qualifikationsphase (Q1) der Oberstufe unter Leitung von Herrn Große Maestrup zuständig, der sich um die Auswahl der Rezepte, die Planung und das Einkaufen der Zutaten eigenständig kümmerte. Ziel des Projekttages war, den Schülerinnen und Schülern veganes Essen näher zu bringen, das beispielsweise eine bessere Ökobilanz (kleineren Kohlenstoffdioxid-Fußabdruck) als nicht-veganes Essen besitzt. Dass veganes Essen auch schmeckt, war ein weiteres Interesse der Q1: Es wurde neben „Pariser Stangenbrot“ auch Hummus, Nudelsalat mit veganem Schafskäse und Snackbohnen hergestellt. Das Dessert bestand aus Energyballs und Zucchinibrownies.

Für die Umsetzung der Idee wählte der Projektkurs aus über 100 interessierten Schülern genau 30 Schülerinnen und Schüler aus und führte einen Projekttag in der schuleigenen Küche durch. Ein besonderer Dank gilt Frau Risthaus, die sich am ganzen Tag mit viel Engagement den Fragen stellte und immer mit Rat und Tat zur Seite stand.

+++++

Hauswirtschaftskurs der 10er erfolgreich beim Wettbewerb "Heimat geht durch den Magen"

20.06.2022

Im Januar nahm der gesamte Wahlpflichtkurs Hauswirtschaft der 10er von Lehrerin Frau Friedrich am Wettbewerb „Heimat geht durch den Magen“ der Bezirksregierung Münster teil. Ein Teil der Aufgabe war es, ein ungefähr 100 Jahre altes Gericht aus der Region oder dem eigenen Heimatland zu recherchieren und dann in Szene gesetzt nachzukochen. Nun endlich durften die SchülerInnen ihre Teilnehmerurkunden in den Händen halten. Zwei Schülerinnen, Elisa Rattay und Medina Catic, gehörten sogar zu den Siegerinnen des Wettbewerbs. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

+++++

Tritt in die Pedale - Schulradeln 2022 an der JNG erfolgreich beendet

18.06.2022

Nach fast einem Monat kräftigen "in die Pedale treten" ist die Aktion Schulradeln beendet. Unsere Klassen haben dieses Jahr wieder mit großem Erfolg an dem Wettbewerb teilgenommen. So wurde die JNG am vergangenen Montag von der Bürgermeisterin als Team mit den drittmeisten gefahrenen Kilometern im Kreis Borken  mit dem Abzeichen in Bronze ausgezeichnet. Neben einer Urkunde erhielten die Klassen 6a und 6d, die besonders viel mit ihren Fahrrädern geradelt sind, Gutscheine für den Klettergarten und das Kino. Aber auch schulintern konnten sich einige Klassen über tolle Preise wie Eisgutscheine freuen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr alle habt einen eigenen Beitrag zur Einsparung von CO2 geleistet und gezeigt, wie einfach Klimaschutz manchmal sein kann. Vielen Dank an alle beteiligten Klassenteams und LehrerInnen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt "Tritt in die Pedale"!

 

+++++

 

+++++

Letzter Schultag der 10.Klassen

09.06.2022

Zur Bildergalerie

 

 

+++++

Naturwissenschaftler*innen nehmen am Naturaktionstag im Zwillbrocker Venn teil

11.06.2022

Im Rahmen der Aktion „Machen macht Schule“ vom Kaufland in Kooperation mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) konnte der Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften des 7. Jahrgangs an einem Naturaktionstag zum Lebensraum Wasser im Zwillbrocker Venn teilnehmen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, in einem Tümpel nach Kleintieren wie Libellen- oder Molchlarven zu keschern und dabei ihre Artenkenntnis zu erweitern. Außerdem lernten sie die Vielfältigkeit von Wasser sowie dessen Bedeutung kennen und sammelten im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung Handlungsmöglichkeiten, um die Gewässer zu schützen. Ein besonderes Highlight war die Beobachtung der dort lebenden Flamingos. Am Ende konnten die Schülerinnen und Schüler noch die Ausstellung der Biologischen Station Zwillbrock besuchen. Insgesamt war die Exkursion für alle ein erlebnisreicher und sehr spannender Tag mit vielen neuen Informationen.

+++++

Bücherbörse für Englischbücher

08.06.2022

Lange haben wir in der Schulpflegschaft über eine Bücherbörse gesprochen, in der Schüler*innen ihre „alten“ Englischbücher für einen kleinen Preis kaufen bzw. verkaufen können. Doch dann kam uns „Corona“ dazwischen und wir konnten die Aktion nicht realisieren. In diesem Jahr haben wir uns überlegt, die Bücherbörse zu ermöglichen und diese im Rahmen einer Spendenaktion für die ukrainische Flüchtlingshilfe zu initiieren.

Wer also seine alten Englischbücher spenden möchte, kann diese bis zum 10.06.2022 bei der Englischlehrkraft oder dem Klassenleitungsteam abgeben. Die 10er Schüler*innen geben ihre Bücher bitte bis zum 7.6.2022 beim Klassenleitungsteam ab.Das Orga-Team begutachtet diese dann und legt einen geeigneten Preis dafür fest (5€, 10€ bzw. geschenkt).

Alle Bücher können dann in der Zeit vom 20.-23.6.22 jeweils in der 5. und 6. Stunde in Raum 142 käuflich erworben werden.

So haben nicht nur wir die Möglichkeit einmal günstig Schulbücher zu erwerben, sondern wir tun damit auch noch etwas Gutes! Der Erlös dieser Spendenaktion soll auf ein Spendenkonto für die Ukraine gehen. Wir hoffen auf eine Vielzahl an Büchern und eine hohe Nachfrage und bedanken uns schon jetzt bei Ann-Kathrin Kerkhoff und Sonja Leson, die den Bücherverkauf koordinieren.

+++++

Erfolg beim Wettbewerb "Begegnung mit Osteuropa"

06.06.2022

Niklas aus dem aus dem Projektkurs der Q1 "Lebendige Demokratie" hat bei dem Wettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" für seine Ausarbeitung 100 € gewonnen und einen Teil (die Hälfte) an Unicef Ukraine gespendet.

Spendenempfänger: https://www.unicef.de/informieren/projekte/europa-1442/ukraine-19470

+++++

Hoher Besuch beim TAFF-Fußball

06.06.2022

Die TAFF Fußballer hatten Besuch vom DFB Stützpunktkoordinator für den FLVW Kai Timm, der sich die Talentförderung im Bereich Fußball an unserer Schule angeschaut hat. Zufällig hat zur gleichen Zeit unser ehemaliger Schüler Paul Grave auf der Platzanlage von Westfalia Gemen trainiert, der nun als Torwart beim VFL Bochum unter Vertrag steht.

+++++

Humberghaus als neuer Kooperationspartner

06.06.2022

Bilder von unserem Besuch im Humberghaus

 

+++++

Schülerinnen und Schüler der JNG simulieren EU-Parlament: Europa erleben und verstehen

01.06.2022

Auf Einladung der Jungen Europäischen Föderalisten schlüpften Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Mitglieds des Europäischen Parlaments und erlebten so hautnah, wie Politik in der EU gemacht wird.

Die Bänke gefüllt mit Schülerinnen und Schülern, die mal in lässigen T-Shirts und Shorts, mal in schicken Hemden und Anzügen angereist sind, um selbst einen Tag das Europäische Parlament zu leben.

[Weiterlesen]

+++++

JNG an der Wahlurne

31.05.2022

In der Wahlwoche der Landtagswahlen stimmten auch die Klassen und Kurse der Jodocus Nünning Gesamtschule bei der Juniorwahl ab.

Die Jugend sei nicht besonders politisch interessiert, so heißt es heute oft bei der älteren Generation, die Nünninger zeigten bei ihrer Wahl jedoch ein ganz anderes Bild. Bei einer Wahlbeteiligung von ca. 75 Prozent gab es angeregte Diskussionen vor dem Wahlraum der Schule und auch bei Schülerinnen und Schülern zuhause. Ganz im Gegensatz zur niedrigen Wahlbeteiligung der Erwachsenen. Die Jugendlichen fanden als künftige Fahranfänger dabei besonders die Positionen der Parteien zum Tempolimit interessant und für ihre Wahl ausschlaggebend.

[Weiterlesen]

+++++

Berufsbörse 2022 war ein voller Erfolg

21.05.2022

Dieses Jahr konnte endlich wieder unsere traditionelle Berufsbörse an der JNG stattfinden. Dabei setzten sich alle interessierten Schülerinnen und Schüler der JNG mit ihrer beruflichen oder schulischen Zukunft auseinandersetzen und lernten dabei die Vielfalt der Möglichkeiten kennen: Ausbildung, Fachabitur, Abitur, Studium oder duales Studium.

Ungefähr 60 ortsansässige Firmen und Handwerksbetriebe aus der Verwaltung und Industrie sowie Hochschulen waren an diesem Vormittag vor Ort und hatten interessante und informative Stände aufgebaut, bei denen man auch die Möglichkeit zu einer ungezwungenen Kontaktaufnahme hatte. So konnten junge Auszubildende oder sogar die Chefs persönlich alle Fragen rund um das jeweilige Berufsfeld beantworten. Bei einigen Firmen hatten die Schülerinnen und Schüler sogar die Gelegenheit, sich direkt praktisch in den unterschiedlichen Berufsfeldern auszuprobieren.

[Weiterlesen]

Bildergalerie der Berufsbörse

+++++

Schülerinnen der JNG nehmen am 18. Essay-Wettbewerb Deutsch teil

12.05.2022

Linda Pucher, Janouka Schmidt und Anouk van Zoelen vertreten in diesem Jahr die Schülerschaft der JNG beim „18. Essay-Wettbewerb Deutsch“. Wie in jedem Jahr standen auch in diesem Jahr drei Zitate zur Auswahl, zu denen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EP und Q1 einen eigenen Essay schreiben konnten:

1.) „Im Lobe ist mehr Zudringlichkeit als im Tadel.“ (Friedrich Nietzsche)

2.) „Die unterhaltendste Fläche auf der Erde für uns ist die vom menschlichen Gesicht.“ (Georg Christoph Lichtenberg)

3.) Warum verschwinden Wörter?

[Weiterlesen]

+++++

JNG-Schulmannschaften und ihre sportlichen Erfolge

12.05.2022

NEWS: Turnerinnen der JNG beim Bundesfinale in Berlin

Nachdem sich die Turnerinnen der Jodocus Nünning Gesamtschule durch den Sieg im Landesfinale für das Bundefinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin qualifiziert hatten, war es letzte Woche soweit: Die Turnriege mit Ida Fortmann, Paula Klöpper, Maya Emmeluth, Elisa Hummels und Ida Volks aus den Klassen 7 bis 9 reisten am Dienstag, den 03. Mai, gemeinsam mit ihrer Trainerin Susan Emmeluth und Lehrerin Martina Klöpper nach Berlin, wo sie auf viele andere Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland trafen.

[Weiterlesen]

+++++

Großzügige Spende der Bresser GmbH aus Rhede

11.05.2022

Die Naturwissenschaftler der JNG freuen sich sehr über die großzügige Spende der Bresser GmbH aus Rhede, die Herr Becker heute Frau Hadder stellvertretend für die JNG überreichte. Die vielen tollen Experimentiersets können vielfältig im naturwissenschaftlichen Unterricht eingesetzt werden. So können die Schülerinnen und Schüler nun mit Hilfe eines Experimentiersets einen eigenen Bewegungsmelder bauen oder in ihrer Klasse einen vertikalen Garten anlegen.

Vielen Dank an die Firma Bresser GmbH. Wir freuen uns schon sehr auf den Einsatz der Experimentiersets.

+++++

Erfolg bei der Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes

27.04.2022

Im Rahmen der Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes des Kreises Borken sollten auch die Ideen und Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler des Kreises miteinbezogen werden.


Es wurde seitens des Fachbereichs Natur und Umwelt des Kreises Borken dazu aufgerufen, dass die Kinder ihre Visionen von der Stadt Borken im Jahr 2050 darstellen. In den Fächern Gesellschaftslehre und Wirtschaft/Politik bekamen die Kinder aus den Klassen 6a, 6b und 6f die Zeit und den Raum an ihren Projekten zu arbeiten. Kreative Ideen und vielfältige Umsetzungsvarianten waren schließlich das Ergebnis. Kurz vor den Weihnachtsferien wurden Plakate, Informationsheftchen, Bilder und auch Videos im Kreishaus eingereicht.

[Weiterlesen]

+++++

Kulturfest an der JNG war ein voller Erfolg

08.04.2022

Nach wochenlangen Vorbereitungen und vielen Proben fand das Kulturfest der Jodocus Nünning Gesamtschule am vergangenen Dienstag, den 5. April 2022, von 19 bis 21 Uhr statt. Rund 120 SchülerInnen und LehrerInnen hatten ein buntes Programm erstellt, das die kulturelle Vielfalt im Oberstufenzentrum der JNG zum Leben erweckte. „Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen konnten wir endlich wieder gemeinsam die Vielfalt unserer Angebote und Lerngruppen in zahlreichen Beiträgen erleben“, sagte Schulleiter Carsten Kühn. Die Vorfreude auf diesen Abend war dementsprechend groß, sodass die limitierten Eintrittsbändchen bereits schnell vergriffen und die Räumlichkeiten des Oberstufenzentrums am Kulturfest mit ca. 450 BesucherInnen gut gefüllt waren. 

[Weiterlesen]

[Link zur Galerie >> Kulturfest<< ]

+++++

 

Kooperation fest verwurzelt – Heimatverein Gemen e.V. und JNG schließen Kooperationsvereinbarung

07.03.2022

Bereits seit mehreren Jahren ziehen die JNG und der Heimatverein Gemen in der Bildungsarbeit an einem Strang: Die 5. Klässler lernen gemeinsam mit dem Heimatverein ihren Schulstandort, seine versteckten Winkel und Sagen kennen, im Jahrgang sieben zeigt der Heimatverein das ehemalige jüdische Leben in Gemen auf, in der Oberstufe wird bei der historischen Forschungsarbeit geholfen. Diese und weitere Projekte können nur in enger Zusammenarbeit entstehen und haben einen großen Mehrwert für die Schule und den Verein. Heute wurde nun eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die die gemeinsame Demokratiebildung und Heimatkunde auch für die nächste Jahre sichert.

[Weiterlesen]

+++++

WIR SIND FÜR EUCH DA Let‘s talk!

04.03.2022

Liebe Schüler und Schülerinnen,

die aktuellen Nachrichten über den Krieg in der Ukraine geben Anlass zur Sorge und werfen viele Fragen auf. Ihr braucht nicht mit euren Ängsten, Sorgen und Fragen alleine bleiben.

Wann? Jede 1. große Pause der nächsten Woche

Wo? Im Forum an den Stehtischen

Wer? Das Beratungsteam + Schuljugendarbeit

Wir freuen uns auf euch!

Euer Beratungsteam

+++++

JNG - Sign for peace

03.03.2022

Seit nunmehr einer Woche ist der Krieg in der Ukraine ein Thema, das uns in unserem Alltag mit großer Last begleitet. Wir alle machen uns Gedanken und Sorgen. Das Leid und die Flucht aller vom Krieg betroffenen Menschen möchten und werden wir auch weiterhin an unserer Schule aufgreifen. In den vergangenen Tagen hat sich die Schulleitung mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus unserem „Schule ohne Rassismus“ Team ausgetauscht und Ideen entwickelt, wie wir den Ängsten und Sorgen insbesondere unserer Schülerinnen und Schüler noch mehr Raum geben können.

[Weiterlesen]

+++++

________________________________________________________________________________

Superheldinnen und Superhelden zeigen die JNG!

Superheldinnen und Superhelden gibt es auch an der JNG und davon eine ganze Menge. Da der Tag der offenen Tür coronabedingt leider ausfallen muss, wurden sie aktiv und zeigen Euch und Ihnen die JNG.

Für diese besondere Führung durch die Schule, einfach hier oder auf das Bild klicken. Viel Spaß beim Anschauen des Videos!

Wer jetzt selbst zur Superheldin oder zum Superheld werden möchte, findet die Bastelanleitung hier.

 

 

Virtuelle Rundgänge durch unsere Schule

Unsere Schule kann digital entdeckt werden! Um die JNG online kennenzulernen bitte auf die verschiedenen Bilder klicken!

Video: "Unsere Schule im Flug erkunden"
Die JNG über ThingLink entdecken
Interaktive Informationsplattform zur Schule

 

 

 

Unser Fächerangebot

An der Jodocus Nünning Gesamtschule werden 23 Fächer in der Sekundarstufe I angeboten. Gerne können Sie sich auch über unser Fächerangebot informieren.

HIER GEHT ES ZU DER FÄCHERVORSTELLUNG

 

 

 

 

 

 

TAFF - PROFILANGEBOTE FÜR DIE JAHRGÄNGE 8 UND 9

Bitte auf das Bild klicken um die Präsentation zu den TAFF Angeboten zu sehen.

________________________________________________________________________________

Jodocus Nünning Gesamtschule Borken

Neumühlenallee 140

46325 Borken


Telefon: 02861-932840
Fax: 02861-932820
E-Mail: info@jng.borken.de
Web: www.jng.borken.de

 

 

-----------------------