________________________________________________________________________________

„A little Party never killed our Abi“ - 112 Schülerinnen und Schüler der Jodocus Nünning Gesamtschule erhielten ihr Abiturzeugnis

23.06.2024

Natürlich gab es einen roten Teppich, viel Glitzer, Gold und sogar jede Menge Discokugeln für den diesjährigen Abiturjahrgang der gymnasialen Oberstufe der Jodocus Nünning Gesamtschule, der seine Abiturfeier am Freitag, in Anlehnung an den englischen Klassiker „The Great Gatsby“ und an den Titelsong der Neuverfilmung „a little Party never killed our Abi“ mit viel Glamour inszeniert hatte.
In dem im Stil der goldenen 20er Jahre geschmückten Forum der Schule wurde das Erreichen des höchsten schulischen Abschlusses, der allgemeinen Hochschulreife, von Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Gästen gebührend gefeiert.

[Weiterlesen]

Hier geht es zu den Abiturient*innen 2024.

+++++

Sportliche Erfolge der JNG

23.06.2024

JNG wird Erster beim DFB-Partnerschulturnier


Am Freitag haben sich unsere Fußballer beim DFB-Partnerschulturnier in Maria-Veen gegen die Gymnasium aus Maria-Veen und Coesfeld gemessen. Dabei konnte unser Team durch eine großartige Mannschaftsleistung einen herausragenden 1. Platz erzielen. Herzlichen Glückwunsch!

[Zu den weiteren sportlichen Erfolgen]

+++++

Besuch der Zehntklässler der JNG im Humberghaus Dingden

14.06.2024

Anfang Juni hatten die SchülerInnen der JNG die Gelegenheit, an drei Tagen das Humberghaus in Dingden zu erkunden. Dieses historische Haus zeigt die Geschichte der jüdischen Familie Humberg. Die Zehntklässler hatten bereits im Geschichtsunterricht über die Shoah gelernt, doch der Besuch ermöglichte ihnen, die individuellen Schicksale dieser Zeit besser zu verstehen.

Die Geschichte der Familie Humberg, die im Münsterland lebte, verdeutlicht, wie gut integrierte Mitglieder der Gesellschaft in Dingden und Umgebung durch die nationalsozialistische Ideologie ausgeschlossen, diskriminiert, vertrieben und letztlich ermordet wurden. Die vielfältigen Exponate, die von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgfältig zusammengestellt wurden, halfen den SchülerInnen, das Leben der Familie vor 1933 nachzuvollziehen. Die Humbergs waren in vielen Bereichen der Gemeinde anerkannt und hatten diese aktiv mitgestaltet.

[Weiterlesen]

+++++

Juniorwahl an der JNG

14.06.2024

In der vergangenen Woche fand an der JNG die Juniorwahl statt, an der insgesamt 32 Wahlhelfer aus den Jahrgängen 10, 11 und 12 beteiligt waren. Diese engagierten Schülerinnen und Schüler trugen maßgeblich zum reibungslosen Ablauf der Wahl bei.

Ein zentrales Ziel der Juniorwahl war es, das undemokratische Prinzip der freien Wahlen in die Breite der Schülerschaft zu tragen. Dies gelang eindrucksvoll, wie die hohe Wahlbeteiligung von 85% zeigt. Die Schülerinnen und Schüler wurden durch dieses Projekt in die Grundprinzipien der Demokratie eingeführt und konnten praktische Erfahrungen mit dem Wahlprozess sammeln.

[Weiterlesen]

+++++

Athletik-Training mal anders - gemeinsamer Schuljahresabschluss der JNG-Nachwuchs-Sportler/Innen „fällt ins Wasser“

12.06.2024

So kann ein Athletik-Training auch aussehen: auch wenn der reißende Fluss namens „Aa“ die ca. 20 Athletik-Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-EF sowie die Leistungsgruppe der RSV-Volleyballerinnen nicht unbedingt an die Grenzen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit bringen konnte, eine Menge Spaß hatten sie bei einer gemeinsamen Kanu-Tour mit anschließendem Grillen und Beach-Volleyball-Spielen aber auf jeden Fall.

Die jungen Sportlerinnen und Sportler nehmen an speziellen Sport-Förderangeboten teil, die sie auf dem Weg in ein leistungssportlich orientiertes Training unterstützen. Zum einen bietet die JNG seit 2020 in Kooperation mit dem RSV sowie weiteren Borkener Schulen (Remigianum, Mariengarden, Schönstätter, BKB) die Möglichkeit eines Frühtrainings im Bereich Volleyball an, welches von lizensierten Trainerinnen geleitet wird.

[Weiterlesen]

+++++

JNG belegt 3. Platz beim Klimaschutzpreis des Kreis Borken

10.06.2024

Am 5.6. fand die Verleihung des Klimaschutzpreises statt. Der Wettbewerb um den Klimaschutzpreis wird in Kooperation von Kreisverwaltung (Stabsstelle, Abteilung Klimaschutz und Klimafolgenanpassung und Fachbereich Bildung, Schule, Kultur und Sport) und BNE-Regionalzentrum (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland in Vreden Zwillbrock durchgeführt. Schwerpunkt in diesem Jahr stellte das Thema „Upcycling dar.

Wir als JNG haben uns die „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ besonders auf die Fahne geschrieben: Das Upcycling-Thema wurde von der Schule vielseitig und fächerübergreifend umgesetzt – sei es im Sport-, Kunst- oder Matheunterricht. So wurde beispielsweise „Plogging“ (Joggen und Müll sammeln) eingeführt, ausgediente Flaschen, Autoreifen und Folie im Schulgarten eingesetzt, mit übriggebliebenen Kieselsteinen ein Insekten-Biotop gebaut oder Verpackungsmüll im Matheunterricht für Geometrie genutzt. Insgesamt wurden wir mit dem 3. Platz für unser Konzept ausgezeichnet.

+++++

Spanischkurse der Jodocus Nünning Gesamtschule erkunden Münster und genießen mexikanische Küche

10.06.2024

Am vergangenen Freitag, dem 7. Juni 2024, machten sich die beiden Spanischkurse des 10. Jahrgangs der Jodocus Nünning Gesamtschule in Borken auf den Weg nach Münster, um die Universitätsstadt kennenzulernen und zu erkunden. Dieser Ausflug bot den Schülern nicht nur eine spannende Abwechslung vom Schulalltag, sondern auch die Möglichkeit, ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse und ihr Wissen über die lateinamerikanische Kultur praktisch anzuwenden.

[Weiterlesen]

+++++

Berufsbörse 2024

10.06.2024

Auch in desem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler sowie Interessierte die Berufsbörse an der JNG besucht, um ihre Möglichkeiten nach der Schule auszuloten. Egal ob Ausbildung, Fachabitur, Abitur, Studium oder duales Studium: Über 80 FIrmen und Institutionen aus verschiedenen Berufsfeldern standen wieder bereit, um Informationen und Beratungen vor Ort zu geben.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Firmen und Institutionen für dieses vielfältige Angebot!

Bericht der BZ - Unternehmen stellen sich vor.

+++++

Partnerschaftliche Begegnung zwischen der JNG Borken und der OBS Kotten stärkt interkulturellen Austausch mit den Niederlanden

17.05.2024

Wie fühlt es sich an eine neu erlernte Sprache das erste Mal auch außerhalb des Unterrichts anzuwenden zu können? Diese Erfahrung konnten 16 Schülerinnen und Schüler der JNG Borken im Zuge des interkulturellen Austauschs mit ihrer Partnerschule aus Kotten machen.

Bereits im April hatten die Borkener Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Gäste an der JNG willkommen zu heißen. Bei einer spannenden Schulrallye und einem gemeinsamen Pizzabacken, lernten sich die Jugendlichen schnell besser kennen. Die anfänglichen Hemmungen auf der jeweils anderen Sprache zu kommunizieren, wurden im Laufe des Vormittags durch Erfolgserlebnisse beiseitegeschoben. „Vieles konnte ich schon auf Niederländisch sagen und wenn ich mal nicht weiterkam, habe ich es einfach auf Englisch probiert”, berichtet Carlo aus der 7D.


[Weiterlesen]

+++++

JNG meets SEPP

29.04.2024

Das SEPP (SchülerExPerimentierPraktikum der Universität Duisburg Essen) lud den Q1-LK von Herrn Große Maestrup ein, bei ihm am Freitag, den 15.03.2024 vorbeizukommen. Nach einer Stunde Anfahrt saß der Kurs im Seminarraum und die Schülerin und die Schüler des Q1-LKs waren mitten im Unileben angekommen: Vorlesung. Die Informationen erstreckten sich sowohl über das Experiment des Tages als auch auch auf historische Dinge (Benenennung von Vitaminen). Danach ging es in den Praktikumsraum und es gab eine Sicherheitsbelehrung. Es stand die Bestimmung des Vitamin C-Gehaltes bei Paprika, Zitrone und Vitamin C-Brausetablette auf dem Tableau. Abschließend gab es eine Auswertung in Kleingruppen und im Plenum, die mit viel Lob an den Kurs endete. Die Rückfahrt war der einzige Wehmutstropfen des Tages, der sonst allen durchweg gefallen hat, denn es gab eigenständiges Arbeiten, ein gutes Experiment und einen tollen außerschulischen Lernort.

+++++

Kostenlose Periodenprojekte auf den Schultoiletten: Ein erfolgreiches Projekt

29.04.2024

Vor den Osterferien haben sich drei Schülerinnen der Klasse 8c im Rahmen des Projektlernens BNE mit dem Ziel "Geschlechtergleichheit" beschäftigt und dabei festgestellt, dass junge Mädchen und Frauen zwar jeden Monat ihre Regelblutung bekommen, die Hygieneprodukte dafür aber überteuert gekauft werden müssen. Ihr Ziel war desahlb, dass es auf den Schultoiletten der JNG kostenlose Menstruaktionsprodukte gibt.

Dafür haben sie größere Mengen an Produkten eingekauft, auf zwei ausgewählten Mädchen-Toiletten der JNG in Körben hingestellt und regelmäßig aufgefüllt. Bei einer Umfrage kam heraus, dass über 60 Prozent der befragten Mädchen die kostenlosen Produkte benutzt haben und alle der Meinung sind, dass das Projekt weitergeführt werden sollte. Die drei Schülerinnen der 8c machen sich nun auf den Weg, ihr Projekt weiterzudenken und zu versuchen, kostenlose Periodenprodukte dauerhaft auf den Schultoiletten der JNG zu installieren. Ein tolles Projekt für die Schulgemeinschaft und Geschlechtergleichheit!

+++++

JNG nimmt am World Earth Day teil und präsentiert Projekt zur Nachhaltigkeit

29.04.2024

Die JNG hat dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des Projektlernens BNE im 8. Jahrgang zum Thema Nachhaltigkeit beim Zukunftsfest auf dem Marktplatz sowie einem Schul-Symposium im FARB teilgenommen.

Am Sonntag, dem 21 April fand vor dem eigentlich "Earth Day" auf dem Borkener Marktplatz ein buntes Zukunftsfest statt. Zahlreiche Ausstellerinnen und Aussteller zeigten Möglichkeiten zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die JNG war in Form des BNE-Teams und Jutta Weidemann vom Schulgarten vor Ort und zeigten, wie an der JNG jeden Tag aktiv Nachhaltigkeit gelebt und erlebt wird. 

Am Earth Day, der dann einen Tag später war,  fand ein Schul-Symposium im FARB statt. Fünf Bocholter Schulen sowie das "Clean River Projekt" waren vertreten. Auch die JNG war mit drei SchülerInnen und drei Lehrkräften vor Ort. Die SchülerInnen Emma, Pia und Sarah aus der 8b präsentierten dabei ihre Ergebnisse zum Thema: "Durch Projektlernen den nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser erfahren“. Sie zeigten, wie das Gärtnern der Zukunft aussehen kann und welche Möglichkeiten jeder Einzelne in seinem Alltag hat, etwas zu bewirken. Es war für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung. Hier gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Projektideen des Symposiums.

+++++

Präsentation des neuen Schulpullovers: Bestellzettel und Designvorstellung am 22.01.2024

19.01.2024

Am Montag, den 22.01.2024 wird die Schülervertretung (SV) in allen Klassen den neuen Schulpullover vorstellen. Die Schüler und Schülerinnen haben dann die Möglichkeit, sich persönlich vom tollen Design und der guten Qualität zu überzeugen. Zusätzlich wird die SV den Bestellzettel für die Pullover verteilen.
Falls jemand den Bestellzettel verliert oder nicht anwesend ist, kann er unter den Link gefunden werden. Es ist eine großartige Gelegenheit für alle, die neuen Pullover zu begutachten und zu bestellen. Wir hoffen auf zahlreiche Bestellungen und freuen uns darauf, bald viele in unseren schicken neuen Schulpullovern zu sehen!

+++++

 

________________________________________________________________________________

Superheldinnen und Superhelden zeigen die JNG!

Superheldinnen und Superhelden gibt es auch an der JNG und davon eine ganze Menge. Da der Tag der offenen Tür coronabedingt leider ausfallen muss, wurden sie aktiv und zeigen Euch und Ihnen die JNG.

Für diese besondere Führung durch die Schule, einfach hier oder auf das Bild klicken. Viel Spaß beim Anschauen des Videos!

Wer jetzt selbst zur Superheldin oder zum Superheld werden möchte, findet die Bastelanleitung hier.

 

 

Virtuelle Rundgänge durch unsere Schule

Unsere Schule kann digital entdeckt werden! Um die JNG online kennenzulernen bitte auf die verschiedenen Bilder klicken!

Video: "Unsere Schule im Flug erkunden"
Die JNG über ThingLink entdecken
Interaktive Informationsplattform zur Schule

 

 

 

Unser Fächerangebot

An der Jodocus Nünning Gesamtschule werden 23 Fächer in der Sekundarstufe I angeboten. Gerne können Sie sich auch über unser Fächerangebot informieren.

HIER GEHT ES ZU DER FÄCHERVORSTELLUNG

 

 

 

 

 

 

TAFF - PROFILANGEBOTE FÜR DIE JAHRGÄNGE 8 UND 9

Bitte auf das Bild klicken um die Präsentation zu den TAFF Angeboten zu sehen.

 
 
 

________________________________________________________________________________

Jodocus Nünning Gesamtschule Borken

Neumühlenallee 140

46325 Borken


Telefon: 02861-932840
Fax: 02861-932820
E-Mail: info@jng.borken.de
Web: www.jng.borken.de

 

 

-----------------------