Die Meinung der Eltern

Im Auftrag der Elternvertretung sollte ich als Schulpflegschaftsvorsitzende einen Beitrag für den Internetauftritt der Gesamtschule Borken stellen. Mein erster Gedanke war: was weiß ich denn eigentlich über die Gesamtschule und was davon ist für andere überhaupt interessant?

Schnell kam die Einsicht: Wer die Internetseite besucht, bekommt alle nötigen Informationen und auch einen guten Überblick über den Schulalltag, über Angebote, AG´s, das Lehrerkollegium… Was Neues kann ich da kaum bieten. Also habe ich einen Blick auf das vergangene Schuljahr geworfen und versucht die einzelnen Buchstaben des Wortes GESAMTSCHULE mit meinen persönlichen Erfahrungen zu verbinden. Hier also ein kleiner Überblick aus der Perspektive der Eltern:

 

GGemeinschaft - in den Klassen - mit den Eltern - bei den Lehrern.
EEnergie – Lehrer, Schüler und Eltern, die sich mit viel Energie den neuen Aufgaben zuwenden.
SSpannung – Wie wird das mit dem neuen Konzept, den unterschiedlichen Anforderungen?
AAktionen – Ernährungsführerschein, Holzwerkstatt und, und, und... Daumen hoch für viel Erfahrungsspielraum und Wachstum.
MMittendrin – Inklusion mit viel Umsicht.
TTrotzdem – wenn mal was nicht so rundläuft – ein „positives Trotzdem“ oder sogar ein „Jetzt erst recht!“, das neue Motivation schafft.
S SKSKG – Starke Kids – starke Klassengemeinschaft: ein bewährtes Konzept neu eingesetzt!
CCurriculum – der Lehrplan, die neuen Bücher – nach einem Schuljahr hat sich vieles bewährt.
H Haltung – Der „Geist der Nünning“ weht auch hier!
UUrsprung – was wird aus der Nünning-Realschule? Bleibt der Name dem Standort erhalten?
LLehrmittel – Smartboard und Dokumentenkamera: Ausstattung auf hohem Niveau.
EEinsatz – über den Unterricht hinaus, in Förderangeboten, für Gespräche mit Eltern und für ein gutes Klassenklima.

_______________________

Dorothe Deckers

(Schulpflegschaftsvorsitzende)

 

 

>> Aktuelles

------------------

folgt

>> Kontakt

------------------

Dorothe Deckers